Datenschutzhinweis zur Facebook-Fanpage

Wir haben auf Facebook eine Unternehmensseite (Fanpage) eingerichtet, um auf unsere Produkte und Dienstleistungen aufmerksam zu machen und um Informationen rund um die CompuKöln Dokument Management GmbH bereitzustellen. Weitere Informationen über die CompuKöln Dokument Management GmbH erhalten Sie auf unserer Webseite unter https://www.compukoeln.de. Die Webseiten unter www.facebook.com und die Dienste auf diesen Seiten werden angeboten von: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland.

Der Betrieb unserer Facebook-Unternehmensseite unter Einbeziehung der Verarbeitung personenbezogener Daten der Besucher erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer zeitgemäßen Information sowie einer effektiven Kommunikation für und mit unsere(n) Besucher(n) gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Beim Aufruf unserer Fanpage bei Facebook ist es möglich, dass neben der Speicherung der von Ihnen auf Facebook selbst eingegebenen Daten auch weitere Informationen von Facebook erfasst und verarbeitet werden. Sofern Sie während des Besuchs unserer Fanpage mit Ihrem persönlichen Benutzerkonto bei Facebook eingeloggt sind, kann Facebook den Besuch diesem Konto zuordnen. Wenn Sie dies nicht möchten, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Fanpage bei Facebook ausloggen. Wie Facebook mit den erfassten Daten umgeht, ist ihrer Datenschutzrichtlinie zu entnehmen: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation.

Über die sogenannten „Insights“ der Facebook-Seite sind statistische Daten unterschiedlicher Kategorien für uns abrufbar. Diese Statistiken werden durch Facebook erzeugt und bereitgestellt. Auf die Erzeugung und Darstellung haben wir als Betreiber der Seite keinen Einfluss. Wir können diese Funktion weder abstellen noch die Erzeugung und Verarbeitung der Daten verhindern.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO. Diese kann hier eingesehen werden: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum. Demnach übernimmt Facebook die primäre Verantwortung gemäß DSGVO für die Verarbeitung von Insights-Daten und stimmt zu, sämtliche Pflichten aus der DSGVO im Hinblick auf die Verarbeitung von Insights-Daten zu erfüllen.

Betroffenenrechte können bei Facebook Ireland oder bei uns geltend gemacht werden, wobei wir laut des „page controller addendums“ verpflichtet sind, solche Anfragen an Facebook weiterzuleiten.

Top